„Städtisches online-Museum Saarlouis“

15.04.2020

Von: Benedikt Loew


Objekt 8:



„Das Französische Tor“


Aquarell des Saarlouiser Malers Eduard Becking aus dem Jahr 1886. Das Gemälde zeigt die Feldseite des Französischen Tores kurz vor der Abtragung der Anlage im Rahmen der Entfestigung der Stadt Saarlouis. Die Tore wurden in preußischer Zeit der Festung stark verändert. Die prachtvollen, repräsentativen Gebäude wurden durch rein zweckmäßige Anlagen ersetzt, die der Entwicklung der Artillerietechnik Rechnung trugen. Der einzige Schmuck der Tore bestand nun aus dem königlich-preußischen Wappen und der darüber platzierten Königskrone.


Liebe Freunde des Städtischen Museums Saarlouis,
da Sie uns zurzeit leider nicht besuchen können, „bringen“ wir in den nächsten Tagen und Wochen das Museum zu Ihnen nach Hause. In loser Reihenfolge stellen wir Ihnen an dieser Stelle ausgesuchte Exponate aus der ständigen Ausstellung vor. Die Stücke aus verschiedenen Themenbereichen und Epochen geben dabei auch einen Einblick in die Bandbreite der Sammlung des Städtischen Museums Saarlouis.
Neue Sonderausstellungen für den Herbst 2020 und das kommende Jahr sind in Vorbereitung und wir hoffen, Sie bald wieder in der Kaserne VI begrüßen zu können.