Orte der Erinnerung – Stoplersteine für Saarlouis DVD: Dokumentation über das Projekt Stoplersteine in Saarlouis

Unter dem Titel „Orte der Erinnerung - Stolpersteine für Saarlouis“ hat die Stadt Saarlouis eine filmische Dokumentation der im Frühjahr 2011 durchgeführten Verlegung von Stolpersteinen für Gewaltopfer des Nationalsozialismus fertigen lassen. Der Film und ein interessant gestaltetes Begleitheft informieren über den Lebensweg der Opfer und enthalten Interviews und Kommentare von Verwandten der Opfer, die bei der Verlegung der Steine durch den Kölner Künstler Gunter Demnig in Saarlouis anwesend waren.

 

Informationen

  • Der Film ist gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro beim Stadt-Info im Rathaus und im Städtischen Museum Saarlouis erhältlich.
  • Produktion: Adolf-Bender-Zentrum, St. Wendel
  • in Kooperation mit dem Kulturamt der Kreisstadt Saarlouis
  • Länge: 17 Minuten
  • Schutzgebühr: 5,- €