Chronik 1972 bis 1999

1972

Das Museum wird Anfag des Jahres geschlossen. Es folgen der Ankauf der westlichen Hälfte der Kaserne VI sowie  die Verlagerung des Museums innerhalb des Gebäudes in Richtung Sonnenstraße, hin zum neugebrochenen Durchgang zum Kaiser-Friedrich-Ring.

 

1974

Zuständiger Dezernent wird Beigeordneter Erich Pohl (bis 1993).

 

1975, 23. Oktober

Wiedereröffnung des Städtischen Museums.

 

Die Ausstellungen wurden vorbereitet durch:

  • Dr. Hermann Maisant, Gymnasiallehrer, Archäologe: -Ausstellung der archäologischen Funde. Ehrenamtliche Leitung des Museums (bis 1980).
  • Heinrich Meuren, Bergingenieur: Ausstellung der geologisch-mineralischen Funde, Militaria.
  • Karl Balzer, Schulrat: Ausstellung der stadtgeschichtlichen und kulturgeschichtlichen Sammlungen.

 

1978

Erwerb der Grubensammlung durch die Stadt von Karl-Ferdinand Grewening, Bous.

 

1979, Mai – 1980,

- Ausbau des Dachgeschosses zur Aufnahme der geplanten Jubiläumsausstellung im Rahmen der 300-Jahr-Feier der Stadt Saarlouis 1980

- Vorbereitung und Ausstellung der Exponate durch Prof. Jacques Toussaert

- Erstellung der Biographie Vaubans durch Prof. Jaques Toussaert

- Herstellung des Katalogs: „Saarlouis 1680 – 1980. Entstehung und Entwicklung einer Vauban´schen Festungsstadt“ durch Prof. Dr. Hans-Walter Herrmann & Prof. Jacques Toussaert.

 

1980

Ehrenamtlicher Leiter des Städtischen Museums: Karl Balzer (bis 1994)

 

1980, 14. Juni – 30. September 

Jubiläumsausstellung „Saarlouis 1680 – 1980. Entstehung und Entwicklung einer Vauban´schen Festungsstadt“

 

1980

Modell der Stadt und Festung Saarlouis im Jahr 1726

 

1981, 23. März 

Ausstellungsfläche für Dauerausstellungen vergrößert auf die gesamten 1.345 m², neue Ausstellungen

 

1981, Mitte

- Die vier Säle erhalten Namen: Erdgeschoss: Saal Roden, 1.Obergeschoss: Saal Lothringen, 2.Obergeschoss: Saal Vauban und Saal Wallerfangen.

- Bauliche Vergrößerung des Stadtarchivs

 

1984

Verwirklichung der konzipierten 24 Dauerausstellungen

 

1986

Planrelief Saarlouiser Becken, Stand 1985

 

1993

Zuständiger Dezernet (Beigeordneter) wird BM Alfred Fuß

 

1994, 01. Februar

Ehrenamtlicher Leiter des Städtischen Museums: Erich Pohl

(bis 2005)

 

1997, 01. August

erster hauptamtlich angestellter Mitarbeiter: Benedikt Loew M.A., wissenschaftlicher Mitarbeiter (Übernahme nach Zeitvertrag seit Mai 1996)